Zentralarchiv zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland:
Sammlungen: Mitteilungsblätter: Klassifikation:

 

Studenten- und Jugendgruppen
Titel der Zeitschrift unter Hinzufügung des Erscheinungsortes und der Erscheinungsdauer

Bemerkung:
Zeitschriften der Jugendgruppen, die im Jugendzentrum einer jüdischen Gemeinde erscheinen, werden in einer besonderen Datei Jugendzentrum aufgeführt. Ebenso mehrere Zeitschriften vom Bundesverband Jüdischer Studenten in Deutschland (BJSD).


Überregional, Deutschland

BJSD
Exodus (Düsseldorf, 1971-)
JONS (Hamburg, 2007-)

LJSB (Karlsruhe, 2000-2004, Heidelberg, 2005-)
Messiba (Köln, Frankfurt 2008-)
MjJD (Berlin, 2004-)
Nudnik (München, 1988-1990)
Schalom (Berlin / London, 1964-1972)
Schalom (Nürnberg, 1969-)
SVS Studentenverband Stuttgart, E-Mails (Stuttgart 2005-)
Tachles (Frankfurt, 1989)
VJSB
Vereinigung Jüdischer Studenten in Bayern (München 2005-)

 

Regional

Ha-Aretz (Düsseldorf, 1968-1970)
Atid (München, 1961-1963)
Baderech (Berlin, 1950)
Balagan (Heidelberg, 1988-1989)
BjJSK Bund jüdischer Jugend und Studenten Köln
(Köln 2006-)
Bnej Akiva be Hapala (München 1948-)
Chadaschot (Köln, 1987-1988)
Chawerim (Hamburg 1999-)
Chuzpe (Frankfurt, 1993-1997)
Esch (Düsseldorf 2001-)

Freie Jüdische Stimme (Köln, 1979-)
Heatid (Stuttgart, 1972-1973)
Der Heidelberger Stundent (Heidelberg, 1983-1984)
Israelitische Kultusgemeinschaft / Jugend und Kulturzentrum (München, 1986)
Jüdischer Jugend- und Studentenverband Hessen (Frankfurt, 2015-)
Junge Juden (Berlin 1993)
Kalte Lokschen (Heidelberg, 1992-1993)
Kol Hanoar / Stimme der Jugend (Münster, 1965-)
Kontakte (Düsseldorf, 1963-)
Landesverband jüdischer Jugendlicher und Studenten Baden (Nord) (Heidelberg, 1988-1989)
LJSB, Landesverband Jüdischer Studenten Badens (Karlsruhe, 2000-)
Meorot (Düsseldorf 1978-)
Meorot (Frankfurt a. M. 1970-)
Meorot (Köln 1983-)
Najes Zeitung des KJSM (Klub Jüdischer Studenten Mannheim?) (Mannheim, 1984-?)
Studierendenvertretung der HfJS (Rundmails, 2013-)
Torazentrum Stuttgart (E-Mails von einer Studenten- und Jugendgruppe, Stuttgart 2006)



Zurück zur Klassifikation