Zentralarchiv zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland:
Sammlungen: Mitteilungsblätter:

 

Еврейская Газета (Evrejskaja gazeta)
R
ussischsprachige Jüdische Zeitung

Hrsg.: Nicholas Werner, Werner Media GmbH
Erscheint monatlich
Berlin 2002-
Bestand: 2002-

Bemerkungen:
Ab 2005 erscheint ein deutsches Pendant der Evrejskaja gazeta, nämlich die Jüdische  Zeitung. Der Inhalt stimmt z. T. überein. Beide Zeitungen werden vom demselben Herausgeber produziert und sind eng miteinander verbunden. Manche Artikel erscheinen parallel, jeweils auf Russisch und auf Deutsch.
Die Nummerierung der Evrejskaja gazeta fängt ab 2003 in jedem Jahr neu an, wobei die fortlaufende Nummerierung seit 2002 in Klammern erscheint.

Details:
2002:
1-4
2003: 1(5)-12(16)
2004: 1(17)-2(18), 3(19), 4(20), 5(21), 6(22), 7(23), 8(24), 9 (25), 10 (26), 11 (27), 12 (28)
2005: 1(29), 2(30), 3(31), 4(32), 5(33), 6 (34), 7(35), 8(36), 9(37), 10(38), 11(39), 12(40).
2006: 1(41), 2(42), 3(43), 4(44), 5(45), 6(46), 7(47), 8(48), 9(49), 10(50), 11(51), 12(52)

2007: 1(53), 2(54), 3(55), 4(56), 5(57), 6(58), 7(59), 08(60), 09(61), 10(62), 11(63), 12(64)
2008: 1(65), 2(66), 3(67), 4(68), 5 (69), 6(70), 7(71), 8(72), 9(73), 10(74), 11(75), 12 (76)
2009: 1(77), 2(78), 3(79), 4(80), 5(81), 6(82), 7(83), 8(84), 9 (85), 10(86), 11(87), 12(88)
2010: 1(89), 2(90), 3(91), 4(92), 5(93), 6(94), 7(95), 8(96), 9(97), 10(98), 11(99), 12(100)
2011: 1(101), 2(102), 3(103), 4(104), 5(105), 6(106), 7(107), 8(108), 9(109), 10(110), 11(111), 12(112)
2012: 1(113), 2(114), 3(115), 4(116), 5(117), 6(118), 7(119), 8(120), 9(121), 10(122), 11(123), 12(124)
2013: 1(125), 2(126), 3(127), 4(128), 5(129), 6(130), 7(131), 8(132), 9(133), 10(134), 11(135), 12(136
2014: 1(137), 2(138), 3(139), 4(140), 5(141), 6(142), 7(143), 8(144), 9(145)


Signatur:
296.05(431.55) EVREJS


Zur Titelliste
Zur Liste Gemeinden: Berlin
Zur Liste Russische Juden